Was wir fördern

Die Louis Leitz Stiftung ist eine gemeinnützige Förderstiftung und konzentriert sich auf Förderprojekte zur Ausbildung und Arbeit für Menschen, die von Benachteiligung, Armut oder Gewalt betroffen sind.

Wir unterstützen beispielhafte Bildungs- und Ausbildungsprojekte, die sowohl nachhaltig als auch multiplikationsfähig sind. Gefördert werden gemeinnützige Organisationen und Einrichtungen, die beispielhafte Ausbildungsprojekte betreiben und an der Replikation ihres Konzeptes interessiert sind. Privatpersonen können nicht gefördert werden.

Das Förderbudget der Louis Leitz Stiftung beträgt rund 120.000 Euro p.a., das zu 80% in unseren mittelfristig ausgerichteten Förderprojekten – Förderzeitraum über 3-6 Jahre – gebunden ist. Neben den Mittelfrist-Projekten unterstützen wir innovative Bildungs- und Ausbildungsinitiativen in der Region Stuttgart mit kleineren Anschubfinanzierungen.

Der 2003 von der LL-Stiftung gegründete Stiftungskreis „Chancen für Bildung und Arbeit“ mit zehn Stuttgarter Stiftungen führt gemeinsame Kooperations-Projekte durch und dient dem Erfahrungsaustausch unter den Mitgliedern. Den Vorsitz des Stiftungskreises hat Anfang 2016 die Vector Stiftung übernommen.